Immobilienmakler und Ihr schlechter Ruf – ist das Negativ-Image gerechtfertigt?

Die Berufsgruppe Makler muss mit vielen Vorurteilen leben und rangiert deshalb auf der Beliebtheitsskala auf einem ähnlich schlechten Platz wie Politiker oder Journalisten. Als geldgierig und arbeitsfaul werden Immobilienmakler von Wohnungssuchenden oder Kaufinteressenten häufig beschrieben, da sie für wenig Arbeitsaufwand eine hohe Maklerprovision einstreichen. Doch stimmt dies wirklich – kann man als Immobilienmakler leicht viel […]

Lesen Sie weiter


Bestellerprinzip – Wer zahlt ab 2015 die Provision für den Makler?

Kurz vor Jahresende sind vor allem 2 Begriffe, die die Immobilienwirtschaft nachhaltig beeinflussen werden, in aller Munde: das Bestellerprinzips und die Mietpreisbremse. Am 01.10.2014 hat das Kabinett des Bundestages den Gesetzesentwurf zur Mietpreisbremse und Neuregelung des Maklerlohns verabschiedet, welches voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2015 in Kraft treten wird.

Lesen Sie weiter


Geplante Regelung zum Bestellerprinzip ist verfassungswidrig

Die Debatten um den Gesetzesentwurf von SPD und Union für das Bestellerprinzip laufen derzeit auf Hochtouren. Im März legte der Bundesjustizminister Heiko Maas einen entsprechenden Gesetzentwurf vor. Daraufhin hat sich der Mainzer Staatsrechtler Friedhelm Hufen im Auftrag des Immobilienverbandes mit dem Gesetzentwurf befasst und erstellte ein Rechtsgutachten. Das Resultat ist eindeutig: der Gesetzentwurf zur Neureglung […]

Lesen Sie weiter